Die Resultate von Fortuna Düsseldorf seit Beginn der Saison 2018/19

Fortuna Düsseldorf ist wieder in der 1. Bundesliga mit dabei, worauf die Fans sehnlichst gewartet haben. Die Landeshauptstadt Düsseldorf war schließlich in Deutschland unter den 8 größten Städten, die als einzige keinen Bundesliga-Fußball in der Saison 2017/18 anbieten konnte. Diesen gab es vor der aktuellen Saison zuletzt im Mai 2013 zu bestaunen. Damals musste nach nur einem Jahr in der Bundesliga, der Deutsche Meister von 1993 in die zweite Liga zurückkehren. Bis dato war es der fünfte Abstieg für Fortuna Düsseldorf.

Aber die Leidenszeit der Fortuna-Anhänger ist vorerst in der aktuellen Saison 2018/19 vorbei, da dem Verein am 28. April 2018 der sechste Aufstieg in die Bundesliga in seiner Vereinsgeschichte gelang und Düsseldorf spielt wieder Mal erstklassig nach fünf Jahren. Fußballbegeisterte zocken auch gerne und sind auch bei Fußballwetten gerne mit dabei. Im modernen Zeitalter ist schließlich alles per Fingerdruck zugänglich, sodass man in wenigen Sekunden per Smarthone oder Tablet Zugang zu den besten Wettanbietern oder Online-Casinos hat, wie z. B. dem Quasar Casino.

Zahlen und Fakten zur aktuellen Saison 2018/19

Nach 11 Spieltagen belegt Fortuna Düsseldorf den vorletzten 17. Platz auf der Ligatabelle mit einer negativen Ergebnisbilanz aus den letzten 5 Spielen, wo die Mannschaft nur einen Sieg und 4 hintereinander folgende Niederlagen hatte. Aus insgesamt 11 Ligaspielen kam Fortuna Düsseldorf aus nur zwei Fußballspielen als Sieger heraus. Zweimal spielte der Verein unentschieden und erlitt 7 Niederlagen. Die Torbilanz sieht auch nicht gut aus, da 10 Tore erzielt und 25 kassiert wurden, also ein Minus von 15 Toren. Nur VfB Stuttgart belegt einen schlechteren Ligatabellenplatz mit der gleichen Anzahl an Punkten, jedoch mit einer schlechteren Torbilanz. Im DFB Pokal kam Fortuna Düsseldorf eine Runde weiter nach dem Sieg von 1:5 im Auswärtsspiel gegen SSV Ulm 1846. Nach dem aktuellen Stand ist allen klar, dass sich Fortuna Düsseldorf richtig Mühe geben muss, wenn sie auch in der nächsten Saison in der Bundesliga spielen möchten.

Allgemeine Statistik zu Fortuna Düsseldorf

Aufgrund der vielen Abstiege von Fortuna Düsseldorf wundert es nicht, dass der Club nicht auf den vorderen Plätzen in der ewigen Bundesligatabelle zu finden ist. Es sind aber einige interessante Rekorde in den 23 Jahren entstanden, in denen Fortuna erstklassig gespielt hat. Für den Anfang zählt Fortuna zu einem der Top 7 Vereine, die von der 3. Bis in die 1. Liga den Durchmarsch geschafft haben. Dieses Kunststück gelang den Düsseldorfern von 1993 bis 1995 mit dem Kult-Trainer Aleksandar Ristic. Außerdem war die Fortuna am torreichsten Spiel beteiligt, wo im Düsseldorfer Rheinstadion vor 32.000 Zuschauer am 7. Juni 1975 elf Treffer im Spiel gegen FC Bayern München fielen. Fortuna gewann mit 6:5. Düsseldorf fügte nur drei Jahre später mit einem 7:1 Sieg den Münchener eine weitere schmerzhafte Niederlage zu. Bis heute ist dies in der Vereinsgeschichte der Münchener die höchste Auswärtsniederlage. Die Düsseldorfer Fans denken immer gerne an die Siege im DFB-Pokal zurück. Im größten deutschen Pokalwettbewerb erlebte die Fortuna gegen Ende 1970er Jahre die erfolgreichste Zeit.